Projekte

Sanierung & Modernisierung/Wohnungsbau

Mehrfamilienwohnhaus in Emsdetten

Mehrfamilienwohnhaus in Emsdetten

WG EMS Wohnbebauung Bonhoefferstraße in Emsdetten

Der An-, Um- und Neubau der ehemaligen Kanzlei Alpmann Fröhlich zu 13 barrierefreien und modernen Wohneinheiten mit Wohnflächen von 45 bis 120 qm in zentraler Lage von Emsdetten wurde im Mai 2022 fertiggestellt. Das vormalige Bürogebäude wurde komplett entkernt und mit einem Staffelgeschoss in Holzständerbauweise aufgestockt. Ausgestattet mit topaktueller Gebäudetechnik und offenen Grundrisse sind helle Wohnträume entstanden. Die besondere Innenstadtlage ist zu unterstreichen und so ließen sich die Wohnungen in kürzester Zeit vermieten. Ein echter Gewinn für diesen Standort.

 

Bauherr: WG EMS, vertreten durch GF Thomas Küwen

Projektzeitraum: Jan. 2021 bis Mai 2022

Ort: Bonhoefferstraße in Emsdetten

 

Projektimpuls:

Vorstand Thomas Küwen:

„Herzlichen Dank dem gesamten VARWICK ARCHITKTUR Team für die tolle Arbeit! Insbesondere die verlässliche Zusammenarbeit mit Ihnen schätzen wir sehr – immer zuverlässig im Ablauf, den Terminen und Kosten! Wir arbeiten sehr gerne mit Ihnen zusammen!“

Objektbau

Neubau Bürogebäude in Steinfurt

Neubau Bürogebäude in Steinfurt

Neubau Bürogebäude Jugendhilfe in Steinfurt

Das neue, dreigeschossige Verwaltungsgebäude bietet auf rund 1000 Quadratmetern Nutzfläche Platz für sämtliche Mitarbeiter der Jugendhilfe, sodass nun effektiv und zentral unter einem Dach gearbeitet werden kann. Besonderer Wert wurde auf moderne, digital eingerichtete Arbeitsplätze und großzügige Besprechungs-, Konferenz- und Kreativräume gelegt. Das Gebäude ist zudem energetisch auf dem neusten Stand der Technik – Photovoltaik und Erdwärme sind exemplarisch. Auf Ökologie und Nachhaltigkeit wurde gerade auch bei der Einrichtung geachtet, so wurde sich für Holzboden und einen aus alten Fischernetzen recycelter Teppichboden entschieden. Wohlfühlatmosphäre pur!

 

Bauherr: Evangelische Jugendhilfe Münsterland gGmbH

Projektzeitraum: Fertigstellung in 2022

Ort: Liedekerkerstraße in Steinfurt

 

Projektimpuls:

„Die Zusammenarbeit zwischen unserem technischen Leiter, dem Büro Varwick Architektur sowie den Handwerkern hat super geklappt. Zudem sind wir nicht nur zeitlich (trotz Corona!), sondern auch bei den Kosten im veranschlagten Rahmen geblieben.“

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses in Münster

Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses in Münster

Neubau Mehrfamilienwohnhaus mit 5 Wohneinheiten

Bauherr: privater Bauherr

Projektzeitraum: Baustart 2021, Fertigstellung 2022

Ort: Hegerskamp in Münster

 

Projektimpuls:

Ein gelungenes Beispiel von Nachverdichtung – an diesem Standort entstehen 4 hochwertige Mietwohnungen und eine exklusive Penthousewohnung. Somit kann der hohe Nachfragedruck nach guten Wohnungen in Münster entsprochen werden. Das Gebäude wird hochenergieeffizient erstellt und erhält einen schönen Materialmix.

Objektbau/Kitas

Neubau einer Kita in Münster

Neubau einer Kita in Münster

Neubau Kita Ermlandweg in Münster

Im Zuge der Wohnbebauung am Ermlandweg entsteht ein 4-Gruppen-Kindergarten, der das Konzept modernen Wohnens optimal ergänzt.

Auf 2 Etagen entsteht eine 4-Gruppen-Kita mit neustem Standard und neuster Technik. Für ausreichend Spielbereiche wird gesorgt. Hier sollen sich die Kinder wohlfühlen und sich frei entwickeln können.

 

Bauherr: Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft GmbH

Betreiber: Fröbelgruppe

Projektzeitraum: 2022-2023

Ort: Ermlandweg in Münster

Objektbau/Kitas

Neubau einer Kita in Emsdetten

Neubau einer Kita in Emsdetten

Neubau Kita St. Jakobus in Emsdetten

Auf 2 Etagen entsteht eine 4-Gruppen-Kita mit neustem Standard und neuster Technik. Für ausreichend Spielbereiche wird gesorgt. Hier sollen sich die Kinder wohlfühlen und sich frei entwickeln können.

 

Betreiber: Kirchengemeinde St. Pankratius

Projektzeitraum: 2022-2023

Ort: Emsdetten

Objektbau/Kitas

Neubau einer Kita in Münster Mauritz

Neubau einer Kita in Münster Mauritz

Neubau einer 4-Gruppenkita in Münster

Auf 2 Etagen entsteht eine 4-Gruppen-Kita mit neustem Standard und neuster Technik. Für ausreichend Spielbereiche wird gesorgt. Hier sollen sich die Kinder wohlfühlen und sich frei entwickeln können. Besonders auf den Erhalt der vorhandenen großen Kastanie wird viel Wert gelegt und sie wird mit in die Planung des Außenbereichs integriert.

 

Bauherr: Kita St. Mauritz GbR

Betreiber: Fröbelgruppe

Projektzeitraum: 2022-2023

Ort: Im Drostebusch in Münster

 

Projektimpuls: Auf das Konzept des Betreibers „Kompetenz für Kinder“ und die Bedürfnisse der Kinder wird eingegangen und Kinder und Familien sind willkommen.

 

Objektbau/Kitas

Neubau einer Kita in Altenberge

Neubau einer Kita in Altenberge

Neubau einer 5-Gruppenkita Bahnhofhügel in Altenberge

Ausreichend Platz für 5-Gruppen bietet der Neubau einer Kita nach neustem Standard und neuster Technik.

Besondere Herausforderung stellt die vorhandene Geländeform dar. Das Gebäude schmiegt sich in das Gelände und passt sich dem angrenzenden Pflegewohnheim an.

 

Bauherr: im Investorenmodell

Betreiber: kath. Kirchengemeinde Altenberge

Projektzeitraum: Fertigstellung in 2023

Ort: Bahnhofshügel in Altenberge

Objektbau/Kitas

Neubau einer Kita in Saerbeck

Neubau einer Kita in Saerbeck

Neubau einer 4-Gruppenkita in Saerbeck

Die Fläche der kath. Kirchengemeinde liegt neben der Trauerhalle und dem angrenzenden Friedhof. Sensibel und sorgfältig in der Ausrichtung wurde diese eingeschossige Kindertagesstätte Regenbogen in die Umgebung eingefügt. Dabei bekam jede Gruppe eine eigene Farbe und diese richten öffnen sich zum Spielinnenhof mit angrenzender, großer Spielfläche. Die pädagogischen Konzepte des Betreibers wurden gelungen umgesetzt.

 

Bauherr: kath. Kirchengemeinde Saerbeck

Projektzeitraum: Fertigstellung in 2021

Ort: Emsweg in Saerbeck

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Neubau eines Mehrfamilienhauses

Neubau eines Mehrfamilienhauses

Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses in Borghorst

Bauherr: privater Bauherr

Projektzeitraum: Baustart in 2020, Fertigstellung in 2021

Ort: Alleestraße in Borghorst

 

Projektimpuls:

An diesem Standort stand jahrzehntelang eine überdimensionierte Lagerhalle. Der Standort wurde sorgsam durchgeplant und es entstand ein Gebäude, welches sich tadellos in die Umgebung einfügt. Entstanden sind sechs hochwertige Wohnungen, barrierefrei und in nachhaltigen KfW 40 plus Standard hochenergetisch gebaut. Ein tolles Anlageobjekt für den Investor und glückliche Mieter.

Wohnungsbau/Projektentwicklung

5 Reihenhäuser
in Wettringen

5 Reihenhäuser
in Wettringen

Neubau von 5 Reihenhäusern
mit Rad-Carport

Im Innenstadtbereich von Wettringen entstehen hier 5 exklusive Reihenhäuser mit Carportanlage und Radport. Die außergewöhnlichen Reihenhäuser sind als KfW Effizienzhaus 55 geplant und mit Luft-Wärmepumpe ausgestattet. Interessant gestaltet sich auch der Materialmix – Pultdach mit Verblender sowie der Flachdachausbau mit Fassadenplatten.

 

Bauherr: AE Projekt GmbH,
Alexander Ehling

Projekt: 5 Reihenhäuser mit Rad-Carport

Ort: Wettringen

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Wohnen am Schloss

Wohnen am Schloss

Zwei Mehrfamilienhäuser mit 6 Wohnungen

Die Gebäude liegen in zentralster Lage Burgsteinfurts. Die ehemalige Holzleistenfabrik und ein Wohngebäude wurden vollständig entkernt und zurückgebaut. Entstanden sind zwei Mehrfamilienhäuser mit je sechs Wohnungen von 75 bis 125 qm. Terrassen und Balkone zum Süden erhöhen den Wohnkomfort. Das neue Domizil besticht durch seine gehobene Ausstattung, bequem erreicht man die eigene Wohnung per Aufzug – die ideale Wohnform für mobile Menschen in der Lebensmitte.

Neues Wohnen mit Schlossblick.

Bauherr: Wohnen am Bütkamp GbR, vertreten durch Martin Varwick

Projektzeitraum: Aug. 2014 bis Dez. 2015

Ort: Bütkamp / Am neuen Wall in Burgsteinfurt

Objektbau/Kitas

Kita St. Martin in Altenberge

Kita St. Martin in Altenberge

Neubau einer Kita in Altenberge

Die zweigeschossige KiTa entstand in einer Baulücke und wurde als Ersatzbau des vorh. Kindergarten aus den 60ern erstellt. Neben der nachhaltigen Bauweise, den guten Raumbeziehungen und hellen Räumen wurde besonderen Wert auf den ökologischen Außenbereich gelegt. Ein echtes Highlight für die Altenberger Kinder mit intensiver Betreuung durch die Erzieher der kath. Kirchengemeinde St. Johannes Baptist.

 

Bauherr: M+L Immobilen GmbH, vertreten durch Marc Arning

Projektzeitraum: Jan. 2017 – Aug. 2018

Ort: Goethestraße in Altenberge

 

Projektimpuls: Pfarrer Erdbürger: „Hier können sich die Kinder sehr wohlfühlen und ich bedanke mich bei dem gesamten VARWICK Team für den hervorragenden Ablauf.“

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

WG EMS Rheiner Str.

WG EMS Rheiner Str.

Neubau von 16 Mietwohnungen

Der Neubau von 16 hochwertigen Mietwohnungen in zentraler Lage wurde im November 2019 fertiggestellt. Das vorh. Gebäude wurde abgerissen und entstanden sind offene Grundrisse und helle Wohnräume. Das Mansardendach bietet eine optimale Ausnutzung des Dachgeschosses. Hier sind großzügige Dachgeschosswohnungen mit hohen Decken, Lichteinfall durch große Dachfenster mit großen Dachterrassen entstanden. Ein echter Gewinn für diesen Standort.

 

Bauherr: WGEMS eG, vertreten durch Jutta Brinkmann

Projektzeitraum: Aug. 2017 bis Dez. 2019

Ort: Emsdetten

 

Projektimpuls: Vorstand Jutta Brinkmann: „Herzlichen Dank dem gesamten VARWICK ARCHITKTUR Team für die tolle Arbeit! Insbesondere die verlässliche Zusammenarbeit mit Ihnen schätzen wir sehr – immer zuverlässig im Ablauf, den Terminen und Kosten! Wir arbeiten sehr gerne mit Ihnen zusammen!“

Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Neubau Gesundheitszentrum in Burgsteinfurt

Neubau Gesundheitszentrum in Burgsteinfurt

Neubau Gesundheitszentrum „burgforum“ in Burgsteinfurt

Der gradlinige Baukörper unterstreicht das städtebauliche Umfeld. Hochmoderne Facharztpraxen werden unterstützt durch ergänzende Einrichtungen wie Apotheke, Sanitätshaus, Podologie etc.

 

Bauherr: Arning Immobilien GmbH&Co.KG

Projektzeitraum: Feb. 2008 bis Juni 2009

Ort: Steinfurt – Burgsteinfurt

 

Projektimpuls: Ein echter Gewinn für den Standort Burgsteinfurt. Auf dem Gesamtareal befinden sich neben dem „burgforum“ weitere Arztpraxen im Altbaubestand. Dieser wurde 2016/17 ebenfalls über VARWICK ARCHITEKTUR angebaut und erweitert. Das Altenpflegewohnheim rundet das Gesamtensemble zu einem echten Gesundheitscampus ab.

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Neubau Mehrfamilienhaus Diekstraße in Emsdetten

Neubau Mehrfamilienhaus Diekstraße in Emsdetten

Mehrfamilienhaus in Emsdetten

Hier fühlen sich Mieter wohl! Von außen ein echter Hingucker moderner Architektur, mit den großzügig verglasten Loggien und den Dach-Lofts mit großzügigen Gauben. Innen überraschen ökologische Standards durch regenerative Primärenergie mit ihrem minimalen Energieverbrauch. Die hochwertig ausgestatteten Wohnungen sind westsonnig ausgerichtet, das barrierefreie Treppenhaus erleichtert den Alltag. Mehrfamilienhaus in Emsdetten: komfortabel, energetisch, wirtschaftlich und mit hohem Wohnwert!

 

Bauherr: WG EMS, vertreten durch Jutta Brinkmann

Projektzeitraum: Febr. 2013 bis Febr. 2015

Ort: Emsdetten

 

Projektimpuls: Vorstand Jutta Brinkmann: „Herzlichen Dank dem gesamten VARWICK ARCHITKTUR Team für die tolle Arbeit! Insbesondere die verlässliche Zusammenarbeit mit Ihnen schätzen wir sehr – immer zuverlässig im Ablauf, den Terminen und Kosten!“

Objektbau/Kitas

Anbau Kita St. Willibrord

Anbau Kita St. Willibrord

Anbau Kita St. Willibrord in Steinfurt

Bauherr: kath. Kirchengemeinde St. Nikomedes

Projektzeitraum: Fertigstellung 09/2022

Ort: Stegerwaldstr. in Steinfurt

Projektimpuls: Der Anbau der großzügigen Mensa inkl. einer geräumigen Küche ermöglicht eine sinnvolle, konzeptionelle Weiterentwicklung der KiTa St. Willibrord. Die Übermittagsbetreuung kann somit sinnvoll und qualitativ ermöglicht werden.

Wohnungsbau/Projektentwicklung

Neubau von 24 Doppelhäusern in Münster

Neubau von 24 Doppelhäusern in Münster

Urbaneum Münster – Neubau von 24 Doppelhäusern

Bauherr: Varwick Wohnbau GmbH & Co. KG

Projektzeitraum: Grundstückserwerb 2000 – gesamte Fertigstellung 2005

Ort: Fliednerstraße in Münster

 

Projektimpuls:

Im Jahre 2000 wurde das Areal vom Bund erworben. In den beiden Folgejahren erfolgte die Projektierung des Gesamtgeländes inkl. der Straßen- und Kanalplanung. Ab 2002 erfolgte die Umsetzung der 24 individuellen Doppelhaushälften in drei Gebäudestrukturen. Unter den Namen „Schloss – Aasee – Mauritz“ wurden drei unterschiedliche Gebäudetypen zu einem nachhaltigen Gesamtensemble zusammengestellt und erfolgreich umgesetzt.

Objektbau/Kitas

Neubau einer Kita in Borghorst

Neubau einer Kita in Borghorst

Neubau Kita in Borghorst

Bauherr: M+L Immobilien GmbH, vertreten durch Marc Arning

Projektzeitraum: Fertigstellung in 2021

Ort: Gantenstraße in Steinfurt- Borghorst

Projektimpuls: Die ebenerdige 3-Gruppenkita ist mit hellen und freundlich gestalteten Innenräumen, einem großen Multifunktionsraum zum Spielen, Feiern uvm. ganz auf das Trägerkonzept abgestimmt. Die Kinder fühlen sich dort sehr wohl.

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Mehrfamilienhaus in Altenberge

Mehrfamilienhaus in Altenberge

Neubau eines Mehrparteien-Wohnhauses in Altenberge

 

Bauherr: Vom-Stein-GmbH, vertr. durch Herrn Carsten Friedrich

Ort:  Altenberge

 

Projektimpuls:

An diesem äußerst exklusiven Standort entstehen 5 tolle Wohnungen – mit atemberaubendem Blick, nachhaltig gebaut und sensibel in die Umgebung eingeplant.

Wohnungsbau/Projektentwicklung

Rotmanns Gärten

Rotmanns Gärten

Eigentumswohnungen in Steinfurt

Das ca. 8.000 qm große, innerstädtische Gartenareal wurde locker und sensibel überplant. Entstanden sind sehr hochwertige Eigentumswohnungen in bester Lage – ruhig, zentral und grün. Die Gartenwohnung mit knapp 120 qm hat einen wundervollen Gartenanteil. Die Dachwohnung hat eine tolle Dachterrasse mit hoher Verweilqualität. Das äußere Erscheinungsbild wurde bewusst einheitlich und mit sehr viel Liebe zum Detail hochwertig erstellt. Die Häuser sind mit einer monovalenten Wärmepumpe und Fußbodenheizung nachhaltig ausgestattet und funktionieren ohne Gas oder Öl.

 

Bauherr: Rotmanns Gärten GbR, vertreten durch GF Martin Varwick

Projektzeitraum: 2015/2019

Ort: Victor-Adolf-Straße in Steinfurt-Burgsteinfurt

 

Projektimpuls: „Ein gelungenes Beispiel für verträgliche Nachverdichtung, ohne auf maximales Gewinnstreben zu blicken – hier lässt es sich gut wohnen!“

Neubau in Nottuln

Neubau in Nottuln

Neubau in Nottuln

Ort: Nottuln

Innenansichten

Innenansichten

Innenansichten

Partner an Ihrer Seite: Das meinen wir in vollem Umfang so! Deshalb unterstützen wie Sie auch gerne bei der Innenausstattung – mit individuellem Design und einer Gestaltung, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist.

Sanierung & Modernisierung/Wohnungsbau

Wohnhauserweiterung in Steinfurt

Wohnhauserweiterung in Steinfurt

Wohnhauserweiterung in Steinfurt

Aufgabenstellung war das vorhandene kleine Siedlungshaus mit 80qm Wohnfläche zu einem Wohnhaus für eine 4-köpfige Familie zu erweitern. Mutig wurde ein 2-geschossiger Anbau mit Fassadentafeln und viel Glas in den Garten eingefügt.

Ort: Steinfurt

Neubau in Münster

Neubau in Münster

Neubau in Münster

Modernes, lichtdurchflutetes Einfamilienhaus, hochwertig erstellt. Der tolle Materialmix außen zieht sich bis ins Gebäudeinnere interessant durch. Selbstverständlich mit Wärmepumpe und Lüftungsanlage.

Ort: Münster

Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Neubau des Gründer- und Innovationspark Grips III

Neubau des Gründer- und Innovationspark Grips III

Neubau des Gründer- und Innovationspark Grips III

Projektbeschreibung:

Bereits GRIPS I wurde durch Varwick Architekten projektiert. Der Gründer und Innovationspark wurde 2013 um das dritte Gebäude erweitert! Auf drei Etagen entstanden über 1000qm innovative Büroflächen für Startups und Jungunternehmer.

 

Bauherr: WESt mbH (Wirtschaftsförderung des Kreises Steinfurt)

Projektzeitraum: Ende 2011 bis Mitte 2013

Ort: Burgsteinfurt

Objektbau/Kitas

Kita Wunderland in Borghorst

Kita Wunderland in Borghorst

Kita Wunderland in Borghorst

Die zweigeschossige Kindertagesstätte Wunderland beheimatet knapp 80 Kinder von unter 1 bis 6 Jahren. Bei dieser Konzeption wurde besonderen Wert auf helle und freundliche Räume gelegt. Mit der KiTa Leitung wurden intensiv die Raumbeziehungen und die innere Struktur erarbeitet. Pflegeleichte und kindergerechte Ausstattungen runden das Projekt ab.

 

Bauherr: M+L Immobilien GmbH, vertreten durch Marc Arning

Projektzeitraum: Mai 2018 bis August 2019

Ort: Nordwalder Str. in Steinfurt- Borghorst

Objektbau/Kitas

Neubau Kita Zauberland in Gronau

Neubau Kita Zauberland in Gronau

Neubau einer Kita in Gronau

In ein bestehendes Baugebiet wurde diese Kita harmonisch integriert und auf die Bedürfnisse der Kinder und das Konzept des Betreibers abgestimmt.

 

Bauherr: M+L Immobilien GmbH, vertreten durch Marc Arning

Projektzeitraum: Fertigstellung in 2021

Ort: Beckerhookstraße in Gronau

 

Neubau in Billerbeck

Neubau in Billerbeck

Neubau in Billerbeck

Modernes, hochwertiges Einfamilienhaus im Kubusstil. Mit großzügigem, offenem Wohn-Ess-Kochbereich. Raumhohe Fensterflächen und eine Wärmepumpe erfüllen energetische Anforderungen.

Ort: Billerbeck

Wohnungsbau/Wohnen 65+

Haus Leineweber in Emsdetten

Haus Leineweber in Emsdetten

Haus Leineweber in Emsdetten

Im Stadtzentrum gelegener, barrierefreier Neubau mit 24 Wohnungen für betreutes Wohnen und zwei luxuriösen Penthouse-Eigentumswohnungen. Großzügige Gemeinschaftsräume bieten viel Raum für Begegnung und ein gutes Miteinander. Die 2 luxuriösen Penthousewohnungen im Staffelgeschoss mit herrlichem Rundumblick über Emsdetten runden das Konzept ab.

 

Bauherr: WGEMS eG Emsdetten, vertreten durch Jutta Brinkmann

Projektzeitraum: 2006/2007

Ort: Laugestiege in Emsdetten

 

Projektimpuls: „Am 17. Juni 2007 wurde zum Tag der Architektur das Gebäude der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Gebäude fand großen Anklang und insbesondere die Penthouse-Wohnungen wurden gelobt für die gute Lage und die Architektur.“

Wohnungsbau/Wohnen 65+

Betreutes Wohnen am Wilhelmsplatz

Betreutes Wohnen am Wilhelmsplatz

Betreutes Wohnen am Wilhelmsplatz

Am 7. März 2003 eröffnete die damalige NRW Ministerin Birgit Fischer offiziell als Schirmherrin unsere Wohnanlage in Steinfurt. Dieses Objekt wurde nach den Kriterien des Qualitätssiegels für Betreutes Wohnen NRW errichtet und wurde die 1. Beispielsanlage für hochwertiges Wohnen auf diesem Gebiet. Die Baukörper fügen sich gelungen in den Denkmalbereich der Stadt ein und bieten hochwertiges und großzügiges Wohnen.

 

Bauherr: Varwick Wohnbau GmbH&Co.KG

Projektzeitraum: 2002/2003

Ort: Steinfurt

 

Projektimpuls: Martin Varwick: „Seit dem Jahr 2000 beschäftigen wir uns bis heute intensiv mit dem Thema „Wohnen im Alter“. Dabei ist uns immer wichtig mit dem Auge des Bewohners zu denken und zu planen. Wir sind stolz darauf, für NRW ein Beispiel geben zu können!“

Wohnungsbau/Wohnen 65+

DRK Senioren Residenz Aablick, Steinfurt

DRK Senioren Residenz Aablick, Steinfurt

DRK Senioren Residenz Aa-Blick, Steinfurt

Gern wird die alte Villa Friebel als Begegnungsstätte besucht. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde ergänzt, um ein umfangreiches Wohnangebot für Senioren zu schaffen. Entstanden sind 21 Wohnungen für betreutes Wohnen sowie 3 Wohngruppen für 24 Menschen mit demenziellen Erkrankungen. Die historische Villa rundet dieses Angebot gelungen ab.

 

Bauherr: DRK Seniorenresidenz Aa-Blick GmbH&Co.KG

Ort: Steinfurt

 

Projektimpuls: „Auch dieses Projekt wurde von dem damaligen Gesundheitsminister Daniel Bahr besucht und als beispielhaft gelobt.“

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Wohnen im Pfarrgarten

Wohnen im Pfarrgarten

Wohnen im Pfarrgarten

Der Neubau grenzt an den weitläufigen Pastorsgarten mit dem sehr schönen Baumbestand. Entstanden sind 19 hochwertige Wohnungen mit Süd-West-Ausrichtung auf historischem Grund und Boden. Die Architektur fügt sich sensibel und gelungen in die Nachbarumgebung ein. Modernes Wohnen mit hochenergetischer Ausstattung.

 

Bauherr: FWR e.V., vertreten durch Andreas Hesener

Projekzeitraum: Okt. 2015 bis Mai 2017

Ort: Breulstraße / Nordwalder Str. in Borghorst

 

Projektimpuls: Vorstand Andreas Hesener: „Wieder einmal ist es Ihnen gelungen eine tolle Planung, terminlich und in dem vereinbarten Kosten zu erstellen – herzlichen Dank dafür! Gerne arbeiten wir mit Ihnen verlässlich und vertrauensvoll in diesem GmP-Modell zusammen!“

Neubau in Steinfurt

Neubau in Steinfurt

Neubau in Steinfurt

Modernes, stilvolles Wohnhaus mit hochwertigen Materialien. Großzügig geschnittene 150qm Wohnfläche wurden mit viel Liebe zum Detail erstellt. Große Fensterformate und der sachliche Baustil lassen dieses Haus zu einem echten Hingucker werden.

Ort: Steinfurt

Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Neubau eines modernen Bürogebäudes

Neubau eines modernen Bürogebäudes

Neubau eines modernen Bürogebäudes

Nach dem Rückbau der ehemaligen Druckerei Winter erfolgte hier der Neubau eines 3-geschossigen Gebäudes mit innovativen Büroeinheiten und einer schicken Dachgeschosswohnung. Im Erdgeschoss erfolgte die Anbindung an das denkmalgeschützte Wohnhaus am Wilhelmsplatz, welches ebenfalls sinnvoll durchsaniert und für die Zukunft aufgestellt wurde.

 

Bauherr: privater Bauherr

Projektzeitraum: Okt. 2013 bis Aug. 2016

Ort: Steinfurt – Burgsteinfurt

 

Projektimpuls: Unterschiedliche Nutzung: EG und OG Krankenkasse Barmer; II OG Physiotherapie, DG Wohnen, im Altbau war zunächst ein moderner Medienverlag ansässig.

Sanierung & Modernisierung/Objektbau

Sanierung der Villa Fleiter

Sanierung der Villa Fleiter

Sanierung der Villa Fleiter

Der Umbau der 1901 erbauten, denkmalgeschützten Villa war im wahrsten Sinn Bauen mit Bedeutung. Mit viel Fingerspitzengefühl mussten die verschiedenen Gewerke für die besondere Aufgabe sensibilisiert und permanent koordiniert werden. So konnten Hand in Hand unter Berücksichtigung von Denkmal- und Brandschutz, Arbeitsstättenrichtlinien und späterer Funktionsweise ein Bürogebäude im historischen Gewand erschaffen werden. Die Villa ist nun Heimat für das Pfarrbüro der kath. Kirchengem. St. Nikomedes, des kath. Kreisbildungswerkes, des kath. Kreisdekanats und der bischöflichen Pressestelle.

 

Bauherr: kath. Kirchengemeinde St. Nikomedes

Projektzeitraum: Sept. 2017 bis Dez. 2018

Ort: Nikomedesstraße 2 in Steinfurt Borghorst

 

Projektimpuls: Pfarrer Markus Dördelmann: „Ich sehe den enormen, fachlichen Aufwand und ein wahrlich tolles Ergebnis – herzlichen Dank dem gesamten VARWICK ARCHITEKTUR Team für diese tolle Arbeit! Allein dieses Fluchttreppenhaus so sensibel und wagemutig zu installieren – meinen allergrößten Respekt!“

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Hohe Schule Burgsteinfurt

Hohe Schule Burgsteinfurt

Hohe Schule Burgsteinfurt

Das ehemalige Geschäftshaus mit Tischlerei und Arztpraxis wurde vollständig entkernt und die vorhandene Gebäudestruktur wurde in Teilen abgerissen, entstanden sind hier 3 hochmoderne Stadthäuser aus 3 Etagen mit kleinem Gartenanteil und herrlicher Südloggia im Dachgeschoss. Zusätzlich wurden 2 Wohnungen mit dem 2-geschossigen Bauteil erstellt. Hochwertiges Wohnen stadtzentral mitten im Denkmalbereich Burgsteinfurts.

Ort: Burgsteinfurt

Wohnungsbau/Mehrfamilienwohnhäuser

Neubau Mehrfamilienhaus Oststraße in Emsdetten

Neubau Mehrfamilienhaus Oststraße in Emsdetten

Neubau Mehrfamilienhaus Oststraße in Emsdetten

Ein KFW Energieeffizienzhaus, das durch gut durchdachte Raumaufteilung und hochwertige Ausstattung besticht. Äußerlich überzeugen die zwei 3-geschossigen Gebäude architektonisch durch die gelungenen Staffelgeschosse und durch den Material-Mix Klinker/Fassadenplatten. Die 14 Wohneinheiten sind mit Wärmepumpe, Fußbodenheizung und Aufzug ökologisch und behaglich ausgestattet.

 

Bauherr: WG EMS, vertreten durch Jutta Brinkmann

Projektzeitraum: Jan. 2014 bis März 2016

Ort: Emsdetten

 

Projektimpuls: Vorstand Jutta Brinkmann: „Herzlichen Dank dem gesamten VARWICK ARCHITKTUR Team für die tolle Arbeit! Insbesondere die verlässliche Zusammenarbeit mit Ihnen schätzen wir sehr – immer zuverlässig im Ablauf, den Terminen und Kosten!“

Sanierung & Modernisierung/Wohnungsbau

Mehrfamilienhaus im Zentrum von Münster

Mehrfamilienhaus im Zentrum von Münster

Mehrfamilienhaus im Zentrum von Münster

Das Wohnhaus aus dem Jahre 1933 wurde bei nahezu vollständiger Substanzerhaltung kernsaniert. Aus den vormals 2 Wohnungen sind 6 hochwertige Wohnungen im Herzen von Münster entstanden. Im Dachgeschoss sind 2 tolle Wohnungen mit großzügigen Dachgauben und schönen Dachloggien entstanden. Hochwertige Wohnungen mit modernster Haustechnik wurden konzipiert.

 

Bauherr: privater Auftraggeber / Besitzer

Projektzeitraum: Febr. 2013 bis Nov. 2014

Ort: Münster

Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Dialogverlag – Neubau Bürogebäude mit Wohnungen in Münster

Dialogverlag – Neubau Bürogebäude mit Wohnungen in Münster

Neubau Bürogebäude mit Wohnungen in Münster

Bauherr: Dialog-Medien + Emmaus-Reisen GmbH in Münster

Ort: Cheruskerring  in Münster

 

Projektimpuls:

Bereits im Jahre 2016 erfolgten die ersten Planungen und im Jahr 2017 wurde der Bauantrag für dieses Bürogebäude gestellt. Die Umsetzung erfolgt nunmehr nach langer Vorlaufphase in dem Jahr 2022.

Wohnungsbau/Wohnen 65+

Agnes von Limburg-Haus

Agnes von Limburg-Haus

Agnes von Limburg-Haus

Die ehemalige Arztvilla wurde zu Wohnungen umsaniert und mit einem Wohnkomplex mit 21 Wohnungen erweitert. Sämtliche Wohnungen inkl. Villa wurden barrierefrei ausgeführt und liegen herrlich mit Blick auf die St. Nikomedes Kirche. Zusätzlich wurden einem nebenstehenden Gebäude 3 Wohnungen für 24 Menschen mit demenziellen Erkrankungen erstellt.

Bauherr: FWR Münster, vertreten durch Andreas Hesener

Neubau in Nottuln

Neubau in Nottuln

Neubau in Nottuln

Modernes, puristisch gehaltenes Einfamilienhaus im Kubusstil. Klare Wohnform und praktische Aufteilung geben diesem Haus seinen individuellen Stil.

Ort: Nottuln

Objektbau/Kitas

Kita St. Marien in Steinfurt-Borghorst

Kita St. Marien in Steinfurt-Borghorst

Kita St. Marien in Steinfurt-Borghorst

Die 1952 erbaute Marienkirche wurde in Teilen zurück- und in eine kleine Kirche mit Versammlungsraum umgebaut. Auf der Abbruchfläche wurde eine 4-Gruppen Kindertagesstätte für 80 Kinder konzipiert. Aus einem Teil des Hauptschiffes der Kirche wurde die neue Außenspielfläche der Kita – mit Blickbeziehung in die Marienkirche. Somit konnte für den Betreiber der Kita, die kath. Kirchengemeinde St. Nikomedes, eine sinnvolle Verbindung erfolgen. Ziel des Projektes war es zudem helle, freundliche und nachhaltige Gruppenräume mit viel Behaglichkeit zu schaffen.

 

Bauherr: M+L Immobilien GmbH, vertreten durch Marc Arning

Projektzeitraum: Januar 2017 bis Juli 2018

Ort: Marienweg in Steinfurt-Borghorst

Wohnungsbau/Projektentwicklung

Wohnbebauung Ermlandweg Münster

Wohnbebauung Ermlandweg Münster

Wohnen und Spielen am Ermlandweg in Münster

Neubau einer Unterkunft für Menschen mit Fluchthintergrund, 68 Wohnungen, teilweise öffentlich gefördert und einer Kindertagesstätte

Das modular aufgebaute Konzept enthält Wohneinheiten mit 1- 5 Zimmern von 48m² bis mehr als 100m² für Einzelpersonen bis hin zu Großfamilien. Aufgrund der sich laufend ändernden Formen des Zusammenlebens sollen die Wohnräume eine maximale Gestaltungsfreiheit erlauben und sich an die Bedürfnisse ihrer Bewohner anpassen können.

 

Bauherr: Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH Mevissenstraße 14 in 50668 Köln

Projektzeitraum: Baustart Herbst 2021, Fertigstellung 2024

Ort: Ermlandweg in Münster

 

Projektimpuls:

Auf Basis des durch die Aachener Siedlungsgesellschaft gewonnenen Investorenwettbewerb wurde das Gesamtkonzept gemeinsam überarbeitet und wirtschaftlich angepasst. Es entsteht ein Gesamtensemble inkl. Tiefgarage und hochwertigen Außenanlagen in bezahlbarem Rahmen, nachhaltig gebaut. Es könnte ein echtes Vorzeigeprojekt für Münster werden . . .

Neubau in Steinfurt

Neubau in Steinfurt

Neubau in Steinfurt

Hochmodernes, lichtdurchflutetes Wohnhaus im Kubusstil. Der puristische, weißverputzte Baukörper wurde interessant mit Panelfassade gemixt. Highlight ist das riesige Glaselement über 2 Etagen mit Blick in den Garten.

Ort: Steinfurt

Sanierung & Modernisierung/Wohnungsbau

Stilvoll und historisch - die Verbindung zur Natur

Stilvoll und historisch - die Verbindung zur Natur

Stilvoll und historisch – die Verbindung zur Natur

Aufgabenstellung war hier eine ebenerdige Außennutzung der Wohnetage bei gleichzeitiger Würdigung der 1888 erbauten Bausubstanz zu ermöglichen. Hierbei wurde eine große, überdachte Balkonanlage mit viel Liebe zum Detail erstellt. Gleichzeitig wurde das Gebäude in den erdberührten Teilen sorgfältig und fachgerecht abgedichtet und die gesamte Villa behutsam saniert. Es entstand ein äußerst gelungenes Gesamtensemble, welches den Auftraggeber nicht nur optisch voll und ganz zufriedenstellt, sondern sich auch schon in der Nutzung mehr als bewährt hat.

Das Tabaluga Haus

Das Tabaluga Haus

Das Tabaluga Haus

Das Tabaluga Haus von und mit Peter Maffay.

Unsere Gedanken – oft kreisen sie um unsere Kinder, unsere Gesundheit, die Familie und unser Nest. Dies war Ausgangspunkt für die Idee des Tabaluga-Hauses: Etwas absolut Kindgerechtes soll es sein, für Erwachsene ein Paradies. Gesundes, ökologisches Wohnen ist besonders wichtig. Am besten im eigenen Haus, im Tabaluga-Haus. Die Idee zu diesem Haus wurde in enger Zusammenarbeit mit Peter Maffay und der Lifestyle-House GmbH aus Ulm geboren.

Das Tabaluga-Haus ist ein Familienhaus, das den Wunsch, Lebens(t)räume nicht nur für Kinder zu schaffen vereint. Mit einer Wohnfläche von 140 bis 200 m² ist es in seiner Art einmalig und dank individueller Raumaufteilung absolut flexibel im Planungs-, Zuwachs- und Umbaubereich.

Ein Haus für Kinder, das mit viel Liebe und Detail entwickelt wurde. Ein Wohlfühlhaus für die Großen, mit ökologisch zertifizierten Baustoffen und edlen Materialien.

Die Einweihung des ersten in Deutschland gebauten Tabaluga-Musterhaus in der Parksiedlung in Münsingen wurde feierlich durch den Ehrengast Peter Maffay übernommen.

Das Tabaluga Haus ist in Zusammenarbeit mit Lifestyle House und BAUMEISTER-HAUS entstanden.

Bauherr: Lifestyle House, vertreten durch Robert Kratzer

Projektzeitraum: 2014/2016

Ort: Wolfgartenstraße 72 in Münsingen

Objektbau/Wohnungsbau/Gewerbe und öffentliche Bauten/Wohnen 65+

Caritas
Pflegewohnheim

Caritas
Pflegewohnheim

Neubau Domus Caritas Pflegewohnen Altenberge

Bauherr: Domus Caritas gGmbH,
vertr. durch Hr. Burkhard Baumann

Projektzeitraum: Wettbewerb 2019 – politische Beratungen 2020-2022, Baustart 2023

Ort: Bahnhofshügel in Altenberge

 

Projektimpuls:

Nachdem der Entwurf die Wettbewerbsjury bereits 2019 begeisterte, musste, durch den in 2020 in Altenberge herbeigeführten, politischen Wechsel, die grundsätzliche Meinung zur Bebauung des Bahnhofshügel neu beurteilt werden. Anfang 2022 wurde der Bebauungsplan politisch beschlossen und freigegeben. So kann nunmehr endlich der dringend benötigte Bedarf an Pflegeplätzen in 2024 gedeckt werden und die Politik kommt ihrer Verpflichtung zur Schaffung dieser Plätze nach. Dank eines extrem engagierten Betreibers vor Ort entsteht eine auf den Menschen (sowohl Pflegende als auch Pflegepersonal) ausgerichtete Wohnanlage mit großem Vorzeigepotential.

Sanierung & Modernisierung/Wohnungsbau

Sanierung eines Kornspeichers

Sanierung eines Kornspeichers

Sanierung eines Kornspeichers

Tradition und Moderne korrespondieren bei diesem Projekt

Aus einem alten Vorratsspeicher, welcher durch jahrelangen Leerstand eine sehr herunter gekommene Bausubstanz aufwies, wurde in sensibler Feinarbeit ein charmant restauriertes Wohngebäude. Highlight ist der ausgebaute Dachboden, der sich über die großen Glasbänder mit der Natur vereint.

Sanierung & Modernisierung/Wohnungsbau

Modernisierung eines alten Siedlungshauses

Modernisierung eines alten Siedlungshauses

Modernisierung eines alten Siedlungshauses

Ein typisches Wohnhaus aus der Nachkriegszeit, rot verklinkert, mehrere verwinkelte Anbauten, diverse Maßnahme inkl. Garten, Eingangs- und Terrassenbereich.

Aufgabenstellung war, das Wohnhaus in ein repräsentatives, schickes Wohnhaus zu verwandeln. Dabei wurde nicht nur der Klinker hochwertig geweißt, sondern es kamen auch Paneltafeln zum Einsatz. Große Betonfertigteile wurden als Gestaltungselemente im Eingang und als Terrasseneinfassung verbaut. Stufen und äußere Bodenbeläge aus Granit, Eingangstür mit farbiger Stahleinfassung und Edelstahl-Türblatt unterstreichen gekonnt den Material-Mix.

Neubau in Steinfurt

Neubau in Steinfurt

Neubau in Steinfurt

Dieses Einfamilienhaus in Burgsteinfurt punktet mit einer Wohnfläche von ca. 175 qm und geräumiger Doppelgarage. Die markante Architektur betont das repräsentative Flair des Hauses und die angewandten energetischen Konzepte.

Fein. Chic. Charmant.

Ort: Steinfurt

Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Neubau einer Rechtsanwaltskanzlei

Neubau einer Rechtsanwaltskanzlei

Neubau einer Rechtsanwaltskanzlei

Im historischen Stadtkern von Burgsteinfurt erfolgte hier die sensible Neuplanung zur Erweiterung der bestehenden Rechtsanwaltskanzlei. Auf 3 Etagen sind hier hochmoderne und funktionale Besprechungs- und Büroräume umgesetzt worden.

 

Bauherr: Rechtsanwälte und Notare Daldrop und Partner, vertreten durch Eva Daldrop

Projektzeitraum: Mitte 2015 – Mitte 2017

Ort: Steinfurt – im Denkmalbereich der Innenstadt von Burgsteinfurt

 

Projektimpuls: „Die Gesamtleistung des Unternehmens war fachlich überzeugend. Es stand immer zeitnah ein Ansprechpartner zur Verfügung. Insbesondere die persönliche Betreuung war sehr gut.“ Eva Daldrop

Sanierung & Modernisierung/Objektbau

Denkmalrechtliche Modernisierung der Schlossmühle

Denkmalrechtliche Modernisierung der Schlossmühle

Denkmalrechtliche Modernisierung der Schlossmühle

Die Schlossmühle ist im Besitz des Fürstenhauses zu Bentheim und Steinfurt und wurde seit jeher als Gastronomie genutzt. Um einen modernen Gastronomiebetrieb zu gewährleisten wurde das Gebäude energetisch und technisch vollständig durchsaniert. Äußerlich besticht die Mühle mit ihrer historischen Fassade und einem ganz besonderen Charme. Im Inneren entstanden durch die Sanierung wunderschöne Gast- und Konferenzräume mit atemberaubendem Schlossblick.

 

Bauherr: Fürstliche Domänenkammer zu Bentheim und Steinfurt, vertreten durch Dirk Niedermeier

Projektzeitraum: 2010 bis 2013

Ort: Burgstraße in Steinfurt-Burgsteinfurt

 

Projektimpuls: Seit 2018 befindet sich dort die erstklassige Locoselli – echter italienischer Genuss!

Sanierung & Modernisierung/Wohnungsbau

Aufstockung und Sanierung von Mehrfamilienwohnhäusern in Münster

Aufstockung und Sanierung von Mehrfamilienwohnhäusern in Münster

Aufstockung und Sanierung von Mehrfamilienwohnhäusern in Münster

Die vorhandenen Gebäude aus den 50er Jahren wurden energetisch in ein KfW 55 Gebäude überführt und somit nachhaltig saniert. Zusätzliche Balkonanbauten sorgen für ein gutes Wohnklima und bieten einen schönen Blick in die Umgebung. Zudem wurden je Wohnblock 16 Wohnungen auf den Bestand aufgestockt – eine komplexe und anspruchsvolle Aufgabe. Eine sinnvolle Nachverdichtung in zentraler Lage in Münster ist das Ergebnis.

 

Bauherr: Bauverein Ketteler eG, vertreten durch Jörg Dickmann

Projektzeitraum: 2018 bis 2023

Ort: Dreizehnerstraße in Münster

 

Projektimpuls: Vorstand Jörg Dickmann: „Vielen Dank Ihnen, Herr Varwick und dem gesamten VARWICK ARCHITEKTUR Team für diese unglaubliche Leistung! Unter dem Verbleib der vorh. Mieter konnten die Gebäude nachhaltig saniert werden. Dazu kam noch eine Vielzahl von neuen Wohneinheiten dazu. Das Ganze im GmP-Modell zum fixen Festpreis – einmalig!“

 

Sanierung & Modernisierung/Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Umbau und Modernisierung eines Gewerbebetriebes

Umbau und Modernisierung eines Gewerbebetriebes

Umbau und Modernisierung eines Gewerbebetriebes

  • Energetische Modernisierung
  • Sinnvolle Anpassung der vorhandenen Hallenstruktur
  • Luftwärmepumpe inkl. Fußbodenheizung
  • Abbruch der Dachüberstände, Attika, Außenfassade, der nicht erforderlichen Innenwände. Demontage der vorh. Deckenkonstruktion

Bauherr: Fa. Uhlenbrock GmbH, vertreten durch Hubert Uhlenbrock

Projektzeitraum: Mai 2011 bis April 2013

Ort: Siemensstraße 41 in Steinfurt-Borghorst

 

Projektimpuls: Hubert Uhlenbrock: „Ziel war es ein modernes, äußeres Erscheinungsbild zu erlangen und das unter den höchsten, Nachhaltigkeitsanforderungen!“

Wohnungsbau/Wohnen 65+

Ermgard von Solms-Haus

Ermgard von Solms-Haus

Ermgard von Solms-Haus

Die ehemalige Arztvilla wurde zu Wohnungen umsaniert und mit einem Wohnkomplex mit 21 Wohnungen erweitert. Sämtliche Wohnungen inkl. Villa wurden barrierefrei ausgeführt und liegen herrlich mit Blick auf die St. Nikomedes Kirche. Zusätzlich wurden einem nebenstehenden Gebäude 3 Wohnungen für 24 Menschen mit demenziellen Erkrankungen erstellt.

 

Bauherr: FWR eV., vertreten durch Andreas Hesener

Ort: Nordwalder Str. in Borghorst

 

Projektimpuls: „Auch dieses Projekt wurde als NRW Vorzeigeprojekt eingestuft und als Beispielanlage für Wohnen mit Demenz eingestuft!“

Sanierung & Modernisierung/Objektbau

Pfarrhaus St. Nikomedes

Pfarrhaus St. Nikomedes

Pfarrhaus St. Nikomedes

Komplette Sanierung des ehemaligen Pfarrhauses im denkmalgeschützten Bereich von Steinfurt-Borghorst. Das gesamte Gebäude wurde sorgfältig in Abstimmung mit der Denkmalbehörde nachhaltig ertüchtigt. Zusätzlich wurde der ungenutzte Dachboden zu einer hochwertigen Wohnung ausgebaut. Entstanden ist hier ein Wohnhaus für mehrere Pfarrer in wunderschöner Parklandschaft.

 

Bauherr: Kath. Kirchengemeinde St. Nikomedes, vertreten durch den Pfarrer Markus Dördelmann

Projektzeitraum: Juli 2012 März 2015

Ort: Pastoratsweg in Steinfurt-Borghorst

Sanierung & Modernisierung/Objektbau

Komplette Sanierung eines Dental Labors in Rheine

Komplette Sanierung eines Dental Labors in Rheine

Komplette Sanierung eines Dental Labors in Rheine

Am Anfang stand die detaillierte Aufnahme und Optimierung sämtlicher Ablaufprozesse. Als Ergebnis entstanden neue Raumaufteilungen und Ablaufstrukturen. Besondere Herausforderung war die bauliche Umsetzung während des laufenden Laborbetriebs vorzunehmen, dank logischer Planung konnte alles in nur 4 Monaten gelungen umgesetzt werden.

 

Bauherr: Dentallabor Volkmer, vertreten durch Martin Volkmer

Projektzeitraum: Febr. 2015 bis Nov. 2015

Ort: Rheine

 

Projektimpuls: Martin Volkmer:  „Unglaublich, dass in dieser kurzen Zeit ein solch tolles Ergebnis herausgekommen ist – vielen, vielen Dank dem gesamten VARWICK ARCHITKEKTUR Team!“

Sanierung & Modernisierung/Objektbau

Ältestes Steinwerk in NRW

Ältestes Steinwerk in NRW

Ältestes Steinwerk in NRW

Die Renovierung und Modernisierung dieser in NRW einmaligen Bausubstanz erfolgte in enger Abstimmung mit der Denkmalbehörde sowie dem Bauherrn, der fürstlichen Domänenkammer zu Bentheim und Steinfurt. In diesem Schmuckstück wurde über mehrere Jahre die denkmalgerechte Struktur kartographiert und in nachhaltiges Wohnen überführt. Eine außerordentlich interessante Aufgabe, die sämtliche Bausinne schärft und aktiviert.

 

Bauherr: Fürstliche Domänenkammer zu Bentheim und Steinfurt

Ort: Burgsteinfurt

Sanierung & Modernisierung/Objektbau

Ausbau eines Dachstuhls zu Büroflächen in Nordwalde

Ausbau eines Dachstuhls zu Büroflächen in Nordwalde

Ausbau eines Dachstuhls zu Büroflächen in Nordwalde

Ausgabenstellung war der Ausbau von einem ungedämmten Dachstuhl eines alten Bauernhauses zu Büroflächen eines Reiseveranstalters. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf den sensiblen Umgang mit der Belichtung über Dachflächenfenster und die Verbindung durch einen neuen Treppenraum mit den vorhandenen Räumen im darunterliegenden Geschoss gelegt. Durch die teilweise sichtbaren Eichenbalken des alten Dachstuhls und dem offenen Ausbau bis nahezu in den First, bleibt der rustikale und großzügige Eindruck des Dachgeschosses auch nach dem Umbau erhalten.

 

Bauherr: Eheleute Allendorf, Nordwalde

Projektzeitraum: Jan. 2014 bis Febr. 2018

Ort: Scheddebrock – Nordwalde

 

Projektimpuls: GF Berthold Allendorf: „Nun können wir endlich wachsen und unser Geschäftsmodell „die Reise meines Lebens“ sinnvoll und nachhaltig bearbeiten. Nowatours sagt Dankeschön für diese tolle Umgestaltung!“

Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Studentenwohnungen und U3-Kita

Studentenwohnungen und U3-Kita

Studentenwohnungen „Wohnen am FH Campus“ und Implementierung der kath. U3-Kita St. Willibroad

Projektbeschreibung: Neubau von 42 Studentenwohnungen vis à vis der Fachhochschule und zusätzlich 200qm U3 Räume für den angrenzenden Kindergarten St. Willibrord. Die Außenspielfläche wurde sinnvoll miteinander verbunden. Das Gesamtgebäude wurde als Passivhaus (KfW 40 plus) Gebäude realisiert. In 2017 erfolgte der Anbau mit 21 weiteren Studentenwohnungen. Ein erfolgreiches Projekt für den Fachhochschulstandort Steinfurt.

 

Bauherr: Familienwirtschaftsring e.V. Münster, vertreten durch GF Andreas Hesener

Projektzeitraum: Ende 2009 bis Ende 2013 – Anbau in 2017

Ort: Steinfurt – Stegerwaldstraße am Fachhochschulcampus

 

Projektimpuls: Andreas Hesener: „Zum wiederholten Male haben wir VARWICK ARCHITEKTUR mit der Gesamtdurchführung beauftragt. Auch dieses Modell ist für uns sehr erfolgreich im GmP-Modell umgesetzt worden. Der Anbau im Jahre 2017 hat dieses Projekt für uns zu einem sehr nachhaltigen Projekt werden lassen.“

Objektbau/Gewerbe und öffentliche Bauten

Sparkasse Steinfurt

Sparkasse Steinfurt

Sparkasse Kroosgang

Im Jahr 2000 wurde das Gebäude über VARWICK ARCHITKTUR vollständig entkernt und innen wie außen nachhaltig modernisiert. Vom 60er Jahre Baukörper in ein modernes, ansprechendes Architekturobjekt mit Bauhaus-Charme. Im Jahr 2015 wurde das 1. OG komplett in eine Gesundheitsebene mit 4 Arztpraxen umsaniert.

 

Bauherr: Kreissparkasse Steinfurt

Projektzeitraum: 2001/2001 – Umstrukturierung in Ärzteebene 2015

Ort: Kroosgang, Steinfurt – Borghorst

Sanierung & Modernisierung/Objektbau

Anbau Bürogebäude in Ochtrup-Langenhorst

Anbau Bürogebäude in Ochtrup-Langenhorst

Anbau Bürogebäude in Ochtrup-Langenhorst

Aufgabenstellung war, das bestehende Bürogebäude zum einen zu erweitern aber auch der Firma eine hochmoderne Außendarstellung zu geben. Die Fa. Hagemann wurde an diesem Standort aufgrund der zurücknehmenden Scheunenbauweise nicht wahrgenommen und suche neben einer Erweiterung auch ein neues, attraktives Erscheinungsbild. Mitten im Denkmalbereich rund um die Kirche konnte in Abstimmung mit der Denkmalbehörde ein echter Hingucker entstehen. Die markante Firmenfarbe setzt den hochmodernen Besprechungs- und Bürobereich gekonnt in Szene.

 

Bauherr: Fa. Hagemann GmbH, vertreten durch Helgo Hagemann

Projektzeitraum: Sept. 2013 bis Dez. 2014

Ort: Ochtrup-Langenhorst

 

Projektimpuls: GF Herr Beike: „Vielen Dank für diesen mehr als gelungenen Anbau – wir sind nun endlich sichtbar und können unsere Gäste angemessen empfangen.“

Success-Haus Heiner Brand

Success-Haus Heiner Brand

Success-Haus Heiner Brand

Das Hauskonzept zum Entspannen und Auftanken – von Erfolgreichen für Erfolgreiche! Die Eröffnung des ersten Hauses erfolgte am Standort Münster durch VARWICK ARCHITEKTUR und wurde feierlich durch Heiner Brand höchstpersönlich eröffnet. Architektonisch spannende Proportionen in ausgewogener Farbgestaltung erschaffen von außen eine klare, freundliche Stimmung.

 

Bauherr: VARWICK Wohnbau GmbH&Co.KG mit Heiner Brand

Projektzeitraum: 2006/2007

Ort: Münster – Fliednerstraße